Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.

Unsere News

Personalratswahl 2020

BDZ erreicht eindeutige Mehrheiten

Die diesjährigen Personalratswahlen fanden mit der sich zuspitzenden Corona-Krise unter erschwerten Bedingungen statt. Die Corona-Pandemie stellt auch die Verwaltung vor bislang unbekannte Herausforderungen. Wir möchten allen danken, die in dieser schwierigen Zeit mit großem Engagement, aber auch mit entsprechender Achtsamkeit und den größtmöglichen Schutzmaßnahmen die öffentliche Daseinsvorsorge intakt halten.  Ihr alle zeigt gerade eindrucksvoll, wie unverzichtbar öffentliche Dienstleistungen, die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung sowie insbesondere die Bundesfinanzverwaltung sind.  Das Corona-Virus hat die gewohnten Abläufe in unseren Dienststellen verändert oder gar unmöglich gemacht. Folglich wurden auch die Akteure der Personalratswahlen in den Dienststellen der Bundesfinanzverwaltung vor enorme Herausforderungen gestellt. Unser Dank gilt daher auch allen Wahlvorständen und Wahlhelfern/innen, die trotz der Corona-Krise den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl sichergestellt und dabei mitgewirkt haben, dass die Rechte der Personalvertretungen nach dem Bundespersonalvertretungsgesetz auch in der gegenwärtigen schwierigen Situation nicht eingeschränkt werden.

Unsere Gedanken sind gleichzeitig bei den Kolleginnen und Kollegen, die erkrankt sind und sich derzeit in Quarantäne befinden. Seit gestern haben wir in der Zollverwaltung zudem einen ersten Todesfall aufgrund des Corona-Virus zu beklagen. Die Trauer um unser verstorbenes Mitglied und die derzeitige herausfordernde Situation gebietet eine sachliche Darstellung der Wahlergebnisse zu den Personalratswahlen 2020.

Der BDZ konnte nach den bisherigen Stimmauszählungen im Hauptpersonalrat beim Bundesministerium der Finanzen, im Bezirkspersonalrat bei der Generalzolldirektion sowie im Gesamtpersonalrat bei der Generalzolldirektion eindeutige Mehrheiten erreichen:

Im Hauptpersonalrat beim Bundesministerium der Finanzen sowie im Bezirkspersonalrat bei der Generalzolldirektion erreicht der BDZ jeweils 19 von 31 Sitzen und im Gesamtpersonalrat bei der Generalzolldirektion 15 von 23 Sitzen.

BDZ-Bundesvorsitzender Dieter Dewes dankt allen Wählerinnen und Wählern für diesen eindeutigen und großartigen Vertrauensbeweis. Das hervorragende Abschneiden der BDZ-Listen zeige eindrucksvoll, dass die Beschäftigten dem BDZ als der Fachgewerkschaft der Bundesfinanzverwaltung zutrauen, die Herausforderungen auch in Zukunft zu bewältigen. Mit den Spitzenkandidaten Thomas Liebel (HPR), Christian Beisch (BPR) und Thomas Krämer (GPR) werde der BDZ für den Vorsitz in allen drei Gremien antreten und sein Wahlversprechen einlösen, in der nächsten Wahlperiode die Belange aller Kolleginnen und Kollegen in sämtlichen Arbeitsbereichen offensiv zu vertreten. Der BDZ gratuliert den gewählten Personalvertreterinnen und -vertretern auf allen Ebenen und wünscht ihnen für die kommende Wahlperiode viel Erfolg im Interesse der Beschäftigten.

Wir nehmen den Vertrauensbeweis unserer Kolleginnen und Kollegen sehr ernst und werden Sie gerade in diesen Krisenzeiten nicht enttäuschen.

Der BDZ wird im Laufe der nächsten Woche detailliert über die Wahlergebnisse berichten.

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.